Seite 1 von 1

Linz AKH Urologie

BeitragVerfasst: Montag 15. September 2014, 12:43
von thomas
Hallo!
Ich habe seid 1991 mit Nierensteine zu tun, 2010 hat man erst herausgefunden das ich Cystinsteine habe.2014 habe ich den Urologen gewechselt der mir eine Überweisung in das AKH Linz geschrieben hat.Dort hat man das erste mal meine Krankheit ernst genommen und begonnen mit verschiedenen Therapien zu beginnen.
Zur Zeit nehme ich drei mal zwei Cap Timer Tapletten Täglich und kontrolliere meinen PH Wert selber. Für den PH Wert nehme ich Uralyt.Ich habe in den letzten zwei Monaten 3 O.P's hinter mir und am 23.Sep die vierte und hoffentlich (für längere zeit ) letzte O.P!!
Ich würde jeden das Linzer AKH empfehlen,es werden Patienten und die Krankheit ernstgenommen,da ich schon in Wien Wr.Neustadt,Salzburg und Ried im Innkreis im Krankenhaus wegen der Steine wahr und auch in allen KH Operiert worden bin,habe ich einen guten Grund das Linzer AKH zu empfehlen.

Re: Linz AKH Urologie

BeitragVerfasst: Montag 20. Oktober 2014, 19:56
von Christoph
Hallo thomas

Vielen Dank für deinen Eintrag! Ich finde es sehr wichtig gute Anlaufstellen zu kennen. Ich hoffe deine OP ist gut verlaufen?

Viele Grüsse
Christoph

Re: Linz AKH Urologie

BeitragVerfasst: Dienstag 28. Oktober 2014, 20:49
von thomas
Hallo Christoph!
Bei mir ist alles gut verlaufen,bin seid langer zeit jetzt das erste mal "steinfrei"... .Die 2 monate krankenstand sind der horror gewesen,jeden tag schmerzen,ich hoffe nur das es in einen halben jahr auch wieder ein steinfreies cd wird.
gruss tom